Zur
Florathek

Herbst
15 Oktober 2019 von Mario Marbler

Allerheiligen in der Florathek

in

Ende Oktober ist die Zeit des Gedenkens. Die Gräber unserer lieben Verstorbenen werden nun besonders geschmückt. Ob eine farbenfrohe Bepflanzung oder doch ein dekoratives Gesteck. Gerade im späten Herbst gibt es so viele Möglichkeiten die Gräber in den schönsten Tönen erstrahlen zu lassen! In unserer Florathek finden sie ihren individuellen Grabschmuck für Allerheiligen.

Die richtigen Pflanzen für eine besondere Gestaltung.
Als „Dauerbrenner“ gelten natürlich Calluna vulgaris. Der winterharte Erika. Nun muß man aber nicht nur auf rote oder weiße Calluna zurückgreifen. Es gibt mittlerweile eine riesige Auswahl an den schönsten Herbstfarben. Das selbe gilt für die Erika, die nicht winterharte Heide. Natürliche farbmischungen von rosa bis hin zu orange veredeln jede Bepflanzung.
Als besondere farbgeber können auch die Chrysanthemen fungieren. Diese sind zwar meist nicht winterhart, sind mit ihren strahlenden Farben jedoch eine Bereicherung für jede Grabgestaltung.
Mit Moosbeeren, Silberdraht und verschiedenen Hebe-Sorten lassen sich, in jede Bepflanzung, wunderbare Strukturen pflanzen!

Oder darf es doch ein Gesteck sein? Besonders im Trend liegen hier natürliche Gestaltungen. Zapfen, Beeren wie Hagebutten, Flechten, Moos, Latschen und Zypressen sind hier tonangebend.
Wer es lieber intensiver mag, kann natürlich auch auf gefärbte Fruchtstände wie Lotus oder Blätter der Chamerops zurückgreifen.
Gerne fertigt unser Floristenteam, das für Sie passende Gesteck, nach Ihren Wünschen an.

Für kleinere Gräber gibt es natürlic eine große Auswahl verschiedener Moosformen. Ein kleines Kreuz oder ein Kranz, welche mit Moos gehaftet wurden und dann mit einer edlen Dekoration geschmückt worden sind.

Für die herbstliche Vase dürfen es dann wunderschöne Chrysanthemen sein? Diese halten auch etwas kühlere Temperaturen sehr gut durch und sorgen für den besonderen Farbakzent. Auch Rosen oder Nelken halten ausgezeichnet und schmücken das Grab für lange Zeit.

Zu Allerheiligen keine Zeit?

Sollten sie selbst nicht die Möglichkeit haben den Grabschmuck für Allerheiligen in der Florathek auszusuchen, so können Sie natürlich auch gerne auf unseren Grabpflegeservice zurückgreifen. Dieser schmückt ihr Grab nach Ihren Vorstellungen pünktlich für die Feiertage.